ROSATO CONTE LEMÁR

Zwischen den Hügellandschaften von Telti und Calangianus befinden sich 30 Hektar Weinreben, auf welchen Cannonau und Vermentino kultiviert werden. In diesem nordöstlichen Teil Sardiniens ist die Familie Gregu seit Generationen verankert. In der einzigen DOCG Zone auf Sardinien, der DOCG Vermentino di Gallura, besitzen sie zwei Reblagen. Für den Rosato Lemár werden die Trauben früh morgens von 5 Uhr bis 10 Uhr in kleinen Kisten à 10 Kg von Hand geerntet. Danach kommen diese umgehend in einen gekühlten Container, um die Kerntemperatur unter 7°C zu bringen. Das verhindert eine spontane Gärung auf den Trauben und deren Oxidation. In der Cantina werden die Trauben auf einem Selektionstisch von unsauberen und unreifen Trauben aussortiert. Ein Vorgang, der bei der Rosé Herstellung äusserst selten ist.

Mehr Informationen auf AMPHORA WINERIES AG

Weinbeschreibung:

Traubensorte(n): 85% Cannonau, 15% Vermentino
Jahrgang: 2017
Begleitend zu: Aperitivo, Krustentiere, allgemein zu Grilladen.
Alk. Gehalt: 13%
Format: 75 cl.
Notizen: 
Verführerische Beeren-, Kirschen- und Kräuternoten. Diese harmonischen Akzente setzen sich am Gaumen ohne Süsse fort und werden mit Lavendel und etwas Kamille ergänzt.
Vinifikation: Geerntet wird früh morgens. Nach dem Abpressen wird der Most in Stahltanks umgepumpt, spontan vergoren und laufend mit der am Boden       angesetzten Hefe durchmischt (Bâtonnage).

Erhältlich auf Pepillo.ch.

 

 

Conte Lemar Bild Schiff

Das Könnte sie auch interessieren

Geh Liesl, bring ma no a so a guads Hells!

Mehr

«FAMILIENIMPERIUM»WÄCHST

Mehr

Getränkehandel Loosli AG

Gerbeweg 5
8708 Männedorf
T. +41 44 920 03 12

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag
8.00 bis 12.00 Uhr und
13.30 bis 18.30 Uhr

Samstag
8.00 bis 16.00 Uhr